AKTUELLES  imageAKTUELLES  imageAKTUELLES  image

Weiterbildungs-Morgen für Kursleitende GiL – 25.05.2024

Erste Einführungen an mehreren Halbtagen haben die Kursleitenden DaZ zu Beginn der Kursangebote auf ihre Aufgabe vorbereitet – und sie haben nunmehr, ob im Rahmen von DaZ oder MuKi, laufend neue Inputs erhalten, sich auch proaktiv die Meinung Externer holen können. Es ist ein Anliegen von GiL, dass sich die Kursleitenden GiL – Leitende Deutschkurse und Mutter-Kind-Treffs – sich regelmässig austauschen und sich auch fachlich weiter entwickeln können.
Der Verein GiL hat im Sinne einer laufenden Qualifizierung der Kursleitenden ein erneutes Weiterbildungsangebot aufgegleist mit einer professionellen externen Weiterbildnerin. Lis Rytz holte sich vorgängig die brennenden Themen der Kursleitenden per E-Mail ein. Die am meisten genannten Wünsche, auf welche sie im Laufe des Kursmorgens einging, beinhalteten 1) Kreative Einstiegsoptionen, welche Spass machen und die Teilnehmenden ins Hier und Jetzt holen; 2) Gruppeninterne Differenzierung – wie kann ich allen in meiner Lerngruppe gerecht werden 3) Fossilierung – wie kann ich Teilnehmende hinsichtlich ihrer eingelernten, aber falschen (oft aus CH-Dialekten angeeigneten) Formulierungen unterstützen?
Alle Kursteilnehmenden waren voll dabei, nahmen neue Inputs mit oder erinnerten sich an Methoden und konkrete Ideen, die sie schon irgendwann gehört hatten, nun wieder ausgraben und adaptieren werden.

Für alle inspirierend – danke, Lis!