Gemeinsam in Laupen GiL

AKTUELLES  imageAKTUELLES  imageAKTUELLES  image

Weiterbildungs-Morgen für Kursleitende GiL – 25.05.2024

Erste Einführungen an mehreren Halbtagen haben die Kursleitenden DaZ zu Beginn der Kursangebote auf ihre Aufgabe vorbereitet – und sie haben nunmehr, ob im Rahmen von DaZ oder MuKi, laufend neue Inputs erhalten, sich auch proaktiv die Meinung Externer holen können. Es ist ein Anliegen von GiL, dass sich die Kursleitenden GiL – Leitende Deutschkurse und Mutter-Kind-Treffs – sich regelmässig austauschen und sich auch fachlich weiter entwickeln können.
Der Verein GiL hat im Sinne einer laufenden Qualifizierung der Kursleitenden ein erneutes Weiterbildungsangebot aufgegleist mit einer professionellen externen Weiterbildnerin. Lis Rytz holte sich vorgängig die brennenden Themen der Kursleitenden per E-Mail ein. Die am meisten genannten Wünsche, auf welche sie im Laufe des Kursmorgens einging, beinhalteten 1) Kreative Einstiegsoptionen, welche Spass machen und die Teilnehmenden ins Hier und Jetzt holen; 2) Gruppeninterne Differenzierung – wie kann ich allen in meiner Lerngruppe gerecht werden 3) Fossilierung – wie kann ich Teilnehmende hinsichtlich ihrer eingelernten, aber falschen (oft aus CH-Dialekten angeeigneten) Formulierungen unterstützen?
Alle Kursteilnehmenden waren voll dabei, nahmen neue Inputs mit oder erinnerten sich an Methoden und konkrete Ideen, die sie schon irgendwann gehört hatten, nun wieder ausgraben und adaptieren werden.

Für alle inspirierend – danke, Lis!









Deutschkurse imageDeutschkurse imageDeutschkurse image

GiL bietet Deutschkurse in den Lernstufen A1/A2 und B1 an.
Diese finden einmal wöchentlich, je eine Doppellektion, statt.
Zu jeder Lernstufe gibt es auch einen Konversationskurs.
Folgende Kurse finden aktuell statt:

Deutschkurse
A1: Montag von 17:00 bis 18:30 Uhr / Schule Laupen

A2: Dienstag von 18:00 bis 19:30 Uhr / Schule Laupen
A2: Freitag von 14:00 bis 14:30 Uhr / Niesenweg 2 Laupen

B1: Montag von 18:15 bis 19:45 Uhr / Schule Laupen
B1: Donnerstag von 17:15 bis 18:45 Uhr / Schule Laupen

Konversationskurse
A1: Freitag von 15.30 bis 17.00 / Schule Laupen

A2: Mittwoch von 17:00 bis 18:30 Uhr / Schule Laupen

B1: Mittwoch von 18:00 bis 19:30 Uhr / Schule Laupen

In den Laupener Schulferien finden keine Kurse statt.

Kurskosten: CHF 5.- pro Kurstag.
Plus CHF 20.- an die Lehrmittel.

Für die Deutsch- und die Konversationskurse ist eine Anmeldung erforderlich.
Bitte lesen Sie die Regelungen zu den Deutschkursen.

Haben Sie Fragen? Bitte melden Sie sich via Kontakt bei uns.



MUTTER - KIND  imageMUTTER - KIND  imageMUTTER - KIND  image

Das ist ein Angebot für Mütter und ihre Kinder im Vorschulalter. Auch Frauen ohne Kinder sind willkommen.
Die Frauen lernen Deutsch und sprechen über aktuelle Themen.
Die Kinder sind im Nebenzimmer. Sie basteln, spielen und hören Geschichten. Sie lernen Deutsch über das Spiel.
Manchmal finden auch gemeinsame Aktivitäten statt.

Die Treffen finden donnerstags von 09:00 bis 11:00 Uhr im Oekumenischen Zentrum statt. Adresse: Noflenweg 6, Laupen.

Kosten: CHF 5.-- pro Vormittag. Der Betrag wird vor Ort bezahlt. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Kommen Sie vorbei! Wir freuen uns!

Haben Sie noch Fragen? Bitte melden Sie sich via Kontakt bei uns!










Unsere Vision
Interessierte jeden Alters mit fremdsprachigem Hintergrund profitieren von spezifischen Angeboten, welche ihnen eine rasche Orientierung innerhalb bestehender Strukturen erlauben. Dies geschieht über die Vermittlung sprachlicher Kompetenzen und sozialer Netzwerke.
Die Teilnehmenden sollen sich dadurch erfolgreich ins lokale Leben integrieren können. Auch der Eintritt in gesellschaftliche und soziale Engagements vor Ort soll ihnen erleichtert werden.

Die Vorgeschichte
Bis zur Gründung des Vereins verging viel Zeit - wegen der Corona-Pandemie sogar sehr viel Zeit. In der Sozialkommission Laupen wurde bereits im Jahr 2018 erstmals über Integrationsangebote für Leute mit Migrationshintergrund gesprochen. Ab 2019 machten die neu in die Sozialkommission gewählten Mitglieder dann sofort vorwärts, weil sie die Notwendigkeit von gezielten Integrationsangeboten anerkannten. Marianna Kropf und Claudia Ghielmetti nahmen sich der Sache an und konnten bald eine fast 20-köpfige Interessensgruppe für Abklärungen und Vorarbeiten einspannen. Im Laufe der Zeit wurde klar, dass sich die juristische Form eines Vereins am besten eignet für die Organisation solcher Angebote. Nach intensiven Vorbereitungsarbeiten des designierten Vorstandes konnte am 19. Oktober 2020 der Verein „Gemeinsam in Laupen“ in der Aula der Schule Laupen gegründet werden.

Vorstand
Marianna Kropf, Präsidentin und Ressort Deutschkurse DaZ
Doris Walther, Ressort Sekretariat + Archiv
Claudia Ghielmetti, Ressort Mutter-Kind-Treffen
Yvonne Lüdi, Ressort Finanzen + Buchhaltung
Gabriela Aeby, Ressort Kommunikation + Werbung
Irene Tschannen, Beisitzerin





über GiL image
GALERIE DEUTSCHKURSE 2024 image

Wir haben Grund zu feiern

Gleich mehrere Deutschkurs Teilnehmende haben Telc Prüfungen absolviert und erfolgreich bestanden.

Eine Teilnehmerin konnte innert kürzester Zeit sogar zwei Telc Zertifikate, A1&A2, in Empfang nehmen.

Wir gratulieren allen Absolventen ganz herzlich und wünschen ihnen weiterhin viel Freude beim Erlernen der deutschen Sprache!






Möchten Sie Mitglied des Vereins "Gemeinsam in Laupen" werden?
Das ist ganz einfach. Sie kontaktieren uns und füllen das Antragsformular aus, sobald wir Ihnen dies zugeschickt haben. Gemäss Statuten ist der Vorstand des Vereins für die Aufnahme von Mitgliedern zuständig. Er behandelt Ihren Antrag an der nächsten Sitzung.

Die Mitgliedschaft ist kostenlos. Wichtig ist uns Ihre Unterstützung!

Ob Sie Mitglied sind oder nicht: Sämtliche Gönnerbeiträge sind sehr willkommen.
Beiträge sind erbeten aufs Konto bei der Valiant Bank in Laupen, lautend auf Gemeinsam in Laupen GiL, IBAN 60 0630 0505 5736 1368 2.

Wir danken von Herzen!
Mitglied werden imageMitglied werden imageMitglied werden image
Weiterbildung der Kursleitenden image
Der Verein GiL befindet sich in der komfortablen Lage, über genügend motivierte Freiwillige als Leitende für seine Angebote „MuKi Deutsch-Treff“ und für die Kurse „Deutsch als Zweitsprache“ zu verfügen. Sie bringen alle bereits Kenntnisse im Vermitteln von Sprachkompetenzen mit. Damit die Leitenden für ihre Aufgaben optimal gerüstet sind, finden zudem interne Weiterbildungen statt.

Im Frühjahr 2021 fand ein erstes Einführungsmodul für die Leitenden der Kurse „Deutsch als Zweitsprache - DaZ“ statt. An vier Vormittagen wurden sie auf ihre Aufgabe vorbereitet, welche Ende April mit je zwei A1- und A2-Kursen starten konnte.

Im August 2021 fand ein zweites Einführungsmodul mit elf Personen statt. Teilgenommen haben die Leiterinnen des MuKi Deutsch-Treffs und zukünftige Kursleiterinnen der DaZ-Angebote. Im Oktober wird diese Einführung für die Leitenden des MuKi Deutsch-Treffs ergänzt durch ein von Gabriela Aeby, heilpädagogische Früherzieherin, geleitetes Modul mit Schwerpunkt frühkindliche Sprachförderung.

Im Herbst 2022 haben die Kursleitenden, welche ihre Teilnehmenden auf europäisch anerkannte Telc-Tests auf den Niveaus A1 bzw. A2 vorbereiteten, eine halbtägige interne Einführung in die entsprechenden Übungsmaterialien zur Vorbereitung ihrer Teilnehmenden besucht.

Die interne Weiterbildung hat zum Ziel, die Kursleitenden auf ihre Tätigkeit vorzubereiten, ihnen fachliche Grundlagen und Hilfsmittel für den Unterricht zur Verfügung zu stellen und einen Austausch während des Kurses und im Rahmen der Tätigkeit als Leitende zu fördern.

Flyer Deutsch- und Konversationskurse

Informationen zu den aktuellen Kursen

Anmeldeformular Deutschkurse

Es braucht eine verbindliche Anmeldung für den Kursbesuch.

Regelungen Deutschkurse

Regelungen für den Besuch von DaZ-Kursen

Flyer MuKi Deutsch-Treff

Informationen zu den Mutter-Kind-Treffen

Statuten GiL

Gültig seit 19. Oktober 2020 anlässlich der Gründungsversammlung

Beitrittsformular GiL

Sie möchten Mitglied werden? Hier ist das entsprechende Formular.

Sprachkurse für die Integration (Teil1)

Artikel in den Freiburger Nachrichten, April 2022

Sprachkurse für die Integration (Teil 2)

Artikel in den Freiburger Nachrichten, April 2022

Schritt für Schritt zum Erfolg

Artikel Loupezytig, Juli 2023

Der MuKi Deutsch Treff besucht die Gschychtezyt

Artikel in der Loupezytig, Dez.2023

Haben Sie Fragen? Möchten Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Wir sind dankbar für jede Hilfe - sei es finanziell, ideell oder als Lehrkraft/Betreuerin! Nutzen Sie das Anmeldeformular oder schreiben Sie uns eine Mail. Falls Sie sich für einen Deutschkurs anmelden wollen, benötigen wir folgende Angaben: Name/Vorname, Geburtsdatum, Wohnadresse, Telefonnummer/Mailadresse, Nationalität/Muttersprache, Lernstufe (falls bekannt).